Unsere Lösung

MicrogridCreator ist eine leistungsstarke und benutzerfreundliche Simulations- und Optimierungs-Engine für Microgrids. Es unterstützt Entwickler und Endanwender bei der Planung, Auslegung und Optimierung komplexer sektorgekoppelter dezentraler Energiesysteme. Die finale Version von MicrogridCreator ist ein Cloud-basierter Dienst, der unabhängig vom Typ des Endbenutzergeräts ausgeführt werden kann.

Erfahren Sie mehr

Vorteile

  • Leichte Bedienbarkeit

     

    In 4 Schritten zum Ziel:

    1. Definieren Sie die Rahmenbedingungen Ihres Systems.
    2. Legen Sie Ihre Optimierungsziele fest.
    3. Führen Sie die Simulation aus.
    4. Analysieren Sie die Ergebnisse.
  • Visualisierung und Export von Daten

    Nutzen Sie unsere umfangreichen Visualisierungsfunktionen für einen schnellen Überblick über relevante Parameter und Optimierungsergebnisse.

    • Sowohl die technischen als auch die ökonomischen Kennzahlen können als Zeitreihendaten und zusammenfassende Diagramme betrachtet werden.
    • Exportieren Sie die Daten in dem Format, das Sie in Ihren Workflow integrieren müssen.

    Einen schnellen Überblick über das zu bekommen, was wirklich zählt, spart Ihnen viel Zeit und Mühe.

  • Flexible Arbeitsweise

    Verwalten Sie Ihre Projekte zu jedem gewünschten Zeitpunkt mit jedem gewünschten Gerät.

    • Starten Sie ein neues Projekt im Büro,
    • Bearbeiten Sie es weiter auf dem Weg zu Ihren Kunden, und
    • Ändern Sie es, wenn Sie sich mit anderen Projektpartnern treffen.

    Das Cloud-Konzept von MicrogridCreator ermöglicht Ihnen die Zusammenarbeit an Ihren Projekten, wann immer Sie möchten.

  • Lernen und schulen

    MicrogridCreator hilft Ihnen, ein tiefes Verständnis dafür zu entwickeln, wie Ihr optimiertes Energiesystem funktioniert. 

    • Erfahren Sie mehr über Systemkonfiguration und -betrieb im Allgemeinen, 
    • Beraten Sie Ihre Kunden in einem kommerziellen Umfeld und 
    • Schulen Sie Studenten in einem akademischen Kontext.

    Der akademische Hintergrund von MicrogridCreator erlaubt einen umfassenden Einsatz in sehr unterschiedlichem Kontext.

Funktionalität

  • Berücksichtigung von Sektorkopplung

     

    Im Zuge der Umgestaltung des gesamten Energiesystems mit wachsendem Anteil erneuerbarer Ressourcen gewinnt die integrierte Betrachtung aller Energiebereiche an immer größerer Bedeutung. Nicht nur Elektrizität, sondern auch die optimierte Bereitstellung von Wärme und Kälte, spielt in einem effizienten Versorgungssystem eine wichtige Rolle. Mit MicrogridCreator können Sie Konzepte wie Kraft-Wärme-Kopplung, Power-to-heat, und power-to-gas in Ihr System integrieren. Die Synergieeffekte, die sich aus der Sektorkopplung ergeben, tragen deutlich zur Erhöhung der Effizienz ihres Energiesystems bei.

  • Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien

     

    Erneuerbare Energiesysteme basierend auf Vor-Ort-Energie sind ein wichtiger Faktor, um Energiekosten zu senken, Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren und Primärenergie-Ressourcen zu schonen. Mit MicrogridCreator können sie das Potential erneuerbarer Energien für ihr Projekt genau analysieren. In Abhängigkeit von am Projektstandort zur Verfügung stehender Ressourcen wird der für Sie optimale Mix von Technologien und deren Interaktion berechnet. Das ermöglicht Ihnen, ein kosteneffizientes und umweltfreundliches Energiesystem zu entwerfen und die richtigen Betriebsstrategien zu entwickeln, um dieses System auch optimal zu betreiben.

  • Reduzierung von Systemkosten

     

    Die Kosten Ihres Energiesystems sind entscheidende Faktoren, die den Erfolg Ihres Projekts mitbestimmen. MicrogridCreator erlaubt Ihnen eine differenzierte Betrachtung der Kosten (und Gewinne), die sich aus Aufbau und Betrieb des Systems ergeben. Wenn gewünscht, kann der Aufwand über die gesamte Lebensdauer des Gesamtsystems oder einzelner Teile berücksichtigt werden. Optimieren Sie Ihr System bezüglich der Kosten, die für Sie besonders relevant sind, seien es Investitionskosten, Betriebskosten oder Energiegestehungskosten.

  • Adressierung multipler Optimierungsziele

     

    Planer und Betreiber von Energiesystemen sehen sich oftmals mit der Aufgabe konfrontiert, mehrere Performance-Indikatoren erfüllen zu müssen, deren Ausrichtung und Zielsetzung sich unterscheiden. So ist zum Beispiel die effizienteste Variante nicht unbedingt die kostengünstigste Option. Mit MicrogridCreator können Sie verschiedene Optimierungsziele miteinander verknüpfen und deren Wichtigkeit gegeneinander gewichten. So können Sie etwa den Anteil erneuerbarer Energien erhöhen und gleichzeitig die Kosten als Optimierungsziel berücksichtigen. Somit stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich das auf Ihre Bedürfnisse bestmöglich ausgerichtete System erhalten.

  • Optimierung von System-Aufbau und Betrieb

     

    Bei der Planung von Energiesystemen ist zu berücksichtigen, dass Konfiguration und Betrieb einander gegenseitig bedingen. Das Zusammenwirken bestimmter Technologien kann sich zum Beispiel durch Verbesserung im Betriebsablauf trotz hoher Anfangsinvestitionen positiv auf die Gesamtkosten des Projekts auswirken. Andererseits ist es nicht sinnvoll Komponenten mit geringen Investitionskosten zu berücksichtigen, wenn nicht untersucht wurde, welche physischen und ökonomischen Auswirkungen sich im Betrieb ergeben. Mit MicrogridCreator können Sie Technologie-Auswahl, Systemkonfiguration und Betrieb schon während der Planungsphase zusammen optimieren. Gleichzeitig ist es möglich, den Betrieb bestehender Systeme zu optimieren, indem Sie zusätzliche Komponenten hinzufügen und deren Auswirkung auf die von Ihnen angestrebten Ziele untersuchen.

  • Integration flexibler Lasten

     

    Mit zunehmender Integration von fluktuierenden erneuerbaren Energien wie Solarenergie und Windkraft nimmt gleichzeitig der Anteil jener Technologien ab, welche zum Ausgleich der Abweichungen zwischen Bedarf und Erzeugung eingesetzt werden können. Neuere Konzepte sehen vor, dass auch die Verbraucherseite zur Herstellung des erforderlichen Gleichgewichts beitragen kann. Mit MicrogridCreator können Sie flexible Lasten und Demand Side Management direkt in Planung und Betrieb Ihres Energiesystems berücksichtigen. Verschiedene Optionen ermöglichen Ihnen, die Wirksamkeit von Lastflexibilität-Konzepten im Hinblick auf Systemverbesserung zu untersuchen.

  • Gewinnung betrieblicher Strategien

     

    Je komplexer ein Energiesystem wird, z.B. durch das Zusammenspiel verschiedener Energieträger, Erzeugungseinheiten und Verbraucherbedürfnisse, desto anspruchsvoller wird die Aufgabe eine geeignete Betriebsstrategie festzulegen. Wann sollte zum Beispiel ein system-integrierter Speicher optimaler Weise geladen und entladen werden? Wie ist die optimale Fahrweise für ein KWK-System unter projekt-spezifischen Bedingungen? MicrogridCreator gibt Ihnen Zeitreihen des optimierten Betriebs aller Komponenten aus. Daraus lassen sich Regeln für den bestmöglichen Systembetrieb ableiten. Durch Veränderung der Rahmenbedingungen können Sie auch untersuchen, welchen Einfluss bestimmte Faktoren auf das Betriebsoptimum nehmen.

Wie funktioniert es?

Die Beta-Version von MicrogridCreator wird in der zweiten Hälfte 2019 zur Verfügung stehen. Wenn Sie die Version testen möchten, kontaktieren Sie uns um eine kostenfreie Benutzerlizenz zu erhalten.

Testen Sie MicrogridCreator